REMA Hebetechnik | Fahrerschulungen Gabelstapler, Kranschulungen

REMA Fahrerschulungen für Staplerfahrer und Kranführer

Die Berufsgenossenschaften fordern für Stapler in der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 68, Grundsatz 308-001 und für Krane in der DGUV Vorschrift 52 (BGV D6) geeignete und unterwiesene Bediener.

Tatsächlich häufen sich durch hohe Umschlagsleistungen und kurze Arbeitszeittakte die Unfälle. Schuld ist häufig die Unkenntnis der Bediener über die physikalischen Einsatzgrenzen des Staplers oder Krans oder der unsachgemäße Umgang bei Transport und Verladung von Gütern aller Art. Ein mangelhaft ausgebildeter Fahrer riskiert so Sach-, oder schlimmer noch: Personenschäden.

Deshalb verlangt der Gesetzgeber eine Schulung mit anschließender Prüfung.

Die theoretische Ausbildung können Sie bequem online absolvieren. Anschließend können Sie die praktische Prüfung bei REMA an einem unserer Termine ablegen.

Der Ablauf:

Nach Anmeldung erhalten Sie von uns einen Link für die theoretische Schulung mit anschließender Prüfung. Nachdem die theoretische Prüfung bestanden wurde, erhalten Sie eine Bescheinigung.

Nun melden Sie sich für einen Termin zur praktischen Prüfung bei uns an, zudem Sie bitte ihre Bescheinigung mitbringen.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihren Fahrausweis.

Der Fahrausweis gilt gem. Anforderungen der Berufsgenossenschaft als Befähigungsnachweis.

Das REMA-Team wünscht Ihnen viel Spaß und Erfolg!

Sie haben noch Fragen?
Evelyn Metzger berät Sie gerne unter 0821/278 99 12.

Ich bin für Sie da

Sie haben Fragen zu unseren Ausbildungs- und Schulungsleistungen? Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Evelyn Metzger

  • Vermietung
  • Gabelstapler
  • Sachbearbeitung
  • Fahrerschulungen